Compagnie Brumborium

Moderne Folktanzmusik für deutsche und internationale Tänze im Bigband-Sound

Compagnie Brumborium ist eine bunte Truppe von exzellenten Folkmusikern aus

Norddeutschland. Alle Musiker sind gewöhnlich in anderen festen Formationen engagiert

und haben Spaß daran, andere Menschen in Bewegung zu bringen.

Compagnie Brumborium ist eine lockere Formation, mit einer breiten Palette an

Tänzen und Tanzformen, die zum Mitmachen geeignet sind.

Ein Schwerpunkt liegt auf neu entwickelten oder auch bearbeiteten deutschen Tänzen.

Weiterhin finden sich im Programm englische, französische, Klezmer und

Renaissance-Tänze.

Wir nennen unsere Tanzabende „Spaßball“, da die Tänze ausgewählt werden nach dem

Kriterium „Viel Spaß und ein wenig Gehirnjogging“. Alle Tänze werden - im Gegensatz zum

Balfolk - kurz und knapp angeleitet durch eine versierte Tanzleitung.

Musikrichtungen

Tanz

Kontakt

Hinrich Langeloh,

Am Osdorfer Born 14, 

22549 Hamburg

Tel. 0404/802565

Hinrich.Langeloh@t-online.de

Besetzung

Thorsten Stoye (Dudelsack, Trompete, Flöten), Monika Brutscher (Akkordeon)

Ulrich Minet (Saxophon,Flöten), Helge Schild (Saxophon), Björn Tesch (Bass)

Reinhard Spielvogel (Drehleier, Bouzouki,Mandoline), Anna Hoida (Geige)

Annika Bender (Nyckelharpa, Klarinette), Dieter Rentzsch (Akkordeon, Bass) Ursula

Albrecht (Tanzanleitung), Hinrich Langeloh (Leitung, Blasinstrumente)